Erinnerungen und Alarme der MiniMed 640G

Wählen Sie Ihre Insulinpumpe aus:

> MINIMED VEO Warnmeldungen und Alarme
> MINIMED 640G Warnmeldungen und Alarme

MiniMed® 640G

Warnmeldungen MiniMed 640G

Warnmeldungen weisen Sie auf Situationen hin, die Ihrer Aufmerksamkeit bedürfen. Wenn eine Warnmeldung auftritt, sollten Sie überprüfen, worauf Ihre Pumpe Sie aufmerksam macht. Beispiele für Warnmeldungen sind Reservoir niedrig oder Pumpenbatterie schwach.

Wenn eine Warnmeldung auftritt:

Signallämpchen:

Das rote Signallämpchen der Pumpe blinkt regelmäßig mit Pausen dazwischen, bis die Warnmeldung gelöscht wird. Das Blinkmuster ist wie folgt: 

MiniMed 640G Insulinpumpe Signallämpchen für Warnmeldung
MiniMed 640G insulin pump alert notification light

Audio

Je nach Einstellung der Option „Audioeinstellungen“ gibt die Pumpe ein kontinuierliches akustisches und/oder Vibrationssignal (bestehend aus drei Pieptönen/Vibrationen mit anschließender Pause) aus.

Anzeige

Die Pumpe zeigt eine Meldung mit einem gelben Symbol und entsprechenden Anweisungen an. 
So beheben Sie die Ursache der Warnmeldung und löschen sie: 
 
  1. Lesen Sie die Warnmeldung und die Anweisungen auf dem Display.
  2. Drücken Sie Press.
  3. Drücken Sie Press.

MiniMed 640G Insulinpumpe Anzeige Pumpenbatterie schwach

Alarme MiniMed 640G

Alarme warnen Sie, wenn die Pumpe einen Umstand festgestellt hat, der die Insulinabgabe verhindert. Sie erhalten kein Insulin. Auf Alarme müssen Sie unbedingt sofort reagieren. Beispiele für Alarme sind Insulinfluss blockiert und Batterie jetzt wechseln.

Wenn ein Alarm auftritt:

Signallämpchen

Das rote Signallämpchen der Pumpe blinkt regelmäßig zweimal mit Pausen dazwischen, bis der Alarm gelöscht wird. Das Blinkmuster ist wie folgt: 

MiniMed 640G Insulinpumpe Signallämpchen für Warnmeldung

Audio

Je nach Einstellung der Option „Audioeinstellungen“ gibt die Pumpe einen Alarmton, ein kontinuierliches Vibrationssignal (bestehend aus drei Vibrationen mit anschließender Pause) oder sowohl den Alarmton als auch das Vibrationssignal aus.

Anzeige

Die Pumpe zeigt eine Meldung mit einem roten Symbol und entsprechenden Anweisungen an. 

So beheben Sie die Alarmursache und löschen den Alarm: 

  1. Lesen Sie die Alarmmeldung und die Anweisungen auf dem Display.
  2. Drücken Sie Press .
  3. Drücken Sie Press .

MiniMed 640G Insulinpumpe Alarm bestätigen und löschen

Wenn Sie auf einen Alarm nicht reagieren, wird der Alarmton/das Vibrationssignal 10 Minuten lang jede Minute auftreten. Nach 10 Minuten ertönt dann ein Sirenensignal.

WICHTIG

Info  Sie müssen einen Insulinfluss-blockiert-Alarm unbedingt beheben können. 

Dieser Alarm bedeutet, dass kein Insulin durch den Schlauch oder die Kanüle gefördert wird. Wenn dieser Alarm auftritt, überprüfen Sie, ob sich Ihr Infusionsset vom Körper gelöst hat oder der Schlauch abgeknickt ist.
  • Falls Sie kein Problem feststellen und Ihr Reservoir und Infusionsset nicht sofort wechseln können, können Sie Basal fortsetzen wählen. Falls der Insulinfluss-blockiert-Alarm erneut auftritt, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Display. Wählen Sie Rücklauf und wechseln Sie Ihr Reservoir und Infusionsset. 
  • Wenn Sie ein Problem feststellen oder Ihr Reservoir kein Insulin mehr enthält, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Display. Wählen Sie Rücklauf, um Ihr Reservoir und Infusionsset zu wechseln.

 

Diese Internetseite richtet sich nur an Erwachsene. Der Inhalt und alle Informationen, die auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellt werden, sind ausschließlich zu Ihrer Information gedacht und ersetzen nicht das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt, Ihre Diagnose oder Behandlung in jedweder Art. Bitte beachten Sie auch, dass die Patientengeschichten auf dieser Internetseite individuell erlebte Erfahrungen einzelner Patienten zeigen. Die Erfahrungen und Ergebnisse einzelner Personen sind von verschiedenen Faktoren abhängig und können von Patient zu Patient unterschiedlich sein und abweichen. Wenden Sie sich also für Informationen zur Diagnose und Behandlung immer an Ihren Arzt und stellen Sie sicher, dass Sie die, von Ihrem Arzt erhaltenen Informationen, verstanden haben und diese stets befolgen. Medtronic übernimmt keinerlei Haftung oder Verantwortung für möglichen Missbrauch oder Schäden, die tatsächlich oder angeblich, direkt oder indirekt durch die Informationen, die auf dieser Webseite enthalten sind, verursacht werden. Für eine Auflistung von Indikationen, Kontraindikationen, Vorsichtsmaßnahmen, Warnungen oder mögliche negative Auswirkungen wenden Sie sich bitte an die Bedienungsanleitung der Produkte.

© 2016 Medtronic International Trading Sarl. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Website darf nur mit Genehmigung der Medtronic International Trading Sarl reproduziert oder verwendet werden.

Veo ist ein Warenzeichen und MiniMed, BolusExpert, SmartGuard, Guardian, Enlite, MiniLink und CareLink sind eingetragene Warenzeichen von Medtronic MiniMed, Inc. und Ihren Tochtergesellschaften. CONTOUR ist ein eingetragenes Warenzeichen von Ascensia Diabetes Care.